Das Vermögen unserer Kunden beraten wir im Rahmen eines aktiven Managementansatzes. Unsere Anlageentscheidungen treffen wir dabei ausschließlich auf Basis eigener Analysen, ohne uns an Indexvorgaben oder Benchmarks zu orientieren. Wir konzentrieren uns dabei ganz bewusst auf die Anlageklassen Aktien und Renten, da diese sowohl transparent als auch kostengünstig und jederzeit handelbar sind. Unserem Fokus entsprechend verzichten wir darauf, in Zertifikate und komplexe Finanzinnovationen zu investieren.

Der Erfolg gibt uns recht.


 

Von der Kundenbedarfsanalyse zur Vermögensallokation

Am Anfang der Zusammenarbeit steht immer eine individuelle und ausführliche Bedarfsanalyse des jeweiligen Kunden. Diese bildet das Fundament für die gemeinsame Entwicklung der persönlichen Anlagestrategie. Im Hinblick auf die historische Entwicklung der Kapitalmärkte besprechen wir mit unseren Kunden alle mit der Vermögensanlage verbundenen Chancen und Risiken.

Um ein Vermögen langfristig zu erhalten und zu mehren, bedarf es aus unserer Sicht einer Anlagestrategie, welche die elementaren Risiken einer Vermögensanlage konstant im Auge behält. Hierbei unterstützen wir unsere Kunden mit einem individuellen Konzept, das auf ihre konkreten Anlageziele ebenso zugeschnitten ist wie auf ihre persönliche Vermögenssituation und Risikotoleranz. Die Beratung von Vermögen muss immer langfristig ausgerichtet sein.

Nur wer den Vermögenserhalt über kurzfristiges Renditedenken stellt, wird sich lange an seinem Vermögen erfreuen. Um den langfristigen Vermögenserhalt zu sichern, ist eine strategische Gesamtsteuerung unerlässlich.
Genau hier setzt unsere Beratung an. Mit einem individuellen Konzept konzentrieren wir uns auf das Wesentliche und unterstützen unsere Kunden erfolgreich bei ihrem Vermögensmanagement.